Castellano, Nederlands, English, Português, Français,

Warum ich Ihre Frage nicht beantworten kann

 

Editions Orphée, ein Musikverlag, der Noten und Bücher zum Thema klassische Gitarre herausgibt, wird als Ein-Mann-Betrieb geführt. Um zu verstehen, was dies in der Praxis bedeutet, müssen Sie wissen, daß ich keine Angestellten habe und daher höchstpersönlich für alle geschäftlichen Vorgänge in diesem Betrieb zuständig bin. Ich bin es, der alle redaktionellen Arbeiten und den Großteil des Text- und Notensatzes erledigt. Daneben mache ich noch das Grafikdesign und die Verwaltung, Buchhaltung und Bestellungsabwicklung, wobei ich auch selber die Briefmarken aufklebe und die Pakete zur Post trage.

Außerdem betreibe ich ausgiebige Recherchen für meine aktuellen Projekte. Daher muß ich auch viel Zeit dafür aufwenden, zu lesen, in die Bibliothek zu fahren, und mich mit anderen Forschern auszutauschen.

Nun haben Sie mir eine Frage gestellt. Wenn die Frage eine meiner Noten- oder Buchausgaben betrifft, werde ich Ihnen gerne entgegenkommen und Ihre Frage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten. Zielt Ihre Frage allerdings ganz allgemein auf die Geschichte der Gitarre, das Gitarrenrepertoire, Komponisten o. Ä. ab, ist es zwar sehr wahrscheinlich, daß ich die Antwort darauf weiß - aber um Ihnen eine genaue und verläßliche Antwort zu geben, müßte ich die Fakten überprüfen und nicht einfach aus dem Stegreif etwas von mir geben. Letzteres mache ich ständig in diversen Online-Foren, unter anderem in meinem eigenen Weblog, und oft genug sind meine Ausführungen dort nicht sehr präzise. Dies ist aber nicht das, was Sie von mir brauchen.

Im Falle von mir bekannten Kollegen - Leute, mit denen ich schon einmal zusammengearbeitet habe - werde ich mir die Zeit nehmen, ihre Fragen so gut wie möglich zu beantworten. Ich kann aber unmöglich meine knapp bemessene Zeit für das Beantworten von Fragen aufwenden, die von Leuten kommen, von denen ich noch nie gehört habe. Das gilt insbesondere dann, wenn aus der Frage selbst ersichtlich ist, daß der Fragesteller selber nicht die grundlegenden Recherchen unternommen hat, die für eine Lösung des Problems erforderlich wären. Wenn Sie mir etwas interessantes zeigen können, wie z.B. irgendeine Information, die mir noch nicht bekannt ist, werde ich gerne mit Ihnen an Ihrem besonderen Projekt zusammenarbeiten. Aber wenn Sie von mir bloß Stoff für eine Seminararbeit, eine CD-Aufnahme, ein Konzertprogramm o. Ä. haben wollen und ich keine Ahnung habe, wer Sie überhaupt sind, bitte ich dafür um Verständnis, daß ich Ihnen nicht helfen kann. Es tut mir leid, aber Zeit ist ein knappes Gut, und recht viel davon habe ich nicht mehr. Sie werden also wohl oder übel selber recherchieren müssen. Wenn Sie nicht wissen, wie man das macht, können Sie ja die Welt der Gitarrenforscher ganz allgemein fragen. Ein gutes Forum hierfür wäre etwa die Guitar Summit Mailingliste.


Copyright (c) 2005 by Editions Orphée, Inc. Alle Rechte vorbehalten.


KATALOG

G.A.L.I. Inhaltsverzeichnis

HOME PAGE


Editions Orphée, Inc.,
1240 Clubview Blvd. N.
Columbus, OH 43235-1226
TEL.: (614) 846-9517
FAX (614) 846-9794
E-MAIL: sales@editionsorphee.com
Letzte Änderung: Thursday, February 21, 2008